Schottland, Schweiz, Mosel? Heute hatten wir alles drin (15,9 km, 606 Höhenmeter)

Heute schreibt Christian:

Montag, der 29.06.2020. Heute geht es 24 km von Drymen nach Rowsrdennan. Die Strecke verläuft über den Conic Hill und dann entlang am Loch Lomond, Schottlands größtem See. So war der Plan. Dann kam Corona… Unser Drymen war heute Morgen Mehring und Rowardennan befindet sich in Leiwen.



Nach einem guten, fast schottischen Frühstück ging es heute Morgen um 9:30 los. Das Wetter erinnerte sich wohl an unseren ursprünglichen Plan und begrüßte uns mit feinstem, schottischen Nieselregen.

Nachdem wir die Mosel überquert hatten ging es sehr zügig hoch in die Mehringer Schweiz. Nach einem kurzen, sehr steilen Aufstieg genossen wir die herrliche Aussicht. Es war ein bisschen so als würde man vom Conic Hill auf den Loch Lomond schauen.

Nach einer kurzen Erholungspause machten wir uns dann an den Abstieg, bei dem man sich fast wie in der Schweiz fühlte.

Die weitere Strecke verlief dann eher unspektakulär, mit nur noch geringer Steigung, durch den Wald bis zum Fünfseenblick (Der Name erschließt sich uns nicht so wirklich, da kein See zu sehen war). Der Aufstieg auf den Aussichtsturm belohnte uns dafür mit einem phantastischen Moselpanorama.

Die zweite Hälfte verlief dann über Waldwege und quer durch die Weinberge bergab bis Leiwen.

Nach 16 km und 620 überwundenen Höhenmetern wurden wir in unserer sehr modernen und schön eingerichteten Unterkunft mit einer Flasche hauseigenem Wein begrüßt. Jetzt genießen wir noch den Abend und sind schon gespannt was der morgige Tag bringen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.